MTV-Turnerinnen im Kürwettkampf erfolgreich

Bei den Kreisrundenwettkämpfen turnten für den MTV Wenzen (von links) Karina Hartmann,Carolina Lerche,Nadja Siebold, Jennifer Hübner und Annalena Lerche
Bei den Kreisrundenwettkämpfen turnten für den MTV Wenzen (von links) Karina Hartmann,Carolina Lerche,Nadja Siebold, Jennifer Hübner und Annalena Lerche

Im dritten und letzten Durchgang der Kreisrundenwettkämpfe im Gerätturnen

 

verbesserten sich die Turnerinnen Nadja Siebold, Carolina Lerche, Jennifer Hübner,Annalena Lerche und Karina Hartmann um einen Platz in der Jahresmannschafts-Wertung um einen Platz  und erreichten den 6. Rang.

 

In der Kreisliga 2 wurde nach dem Leistungprogramm des Deutschen Turnerbundes

 

die LK 3 geturnt. Erlaubt sind Elemente aus dem Code de Pointage (Internationale Wertungsvorschriften) sowie erleichterte nationale Teile. An jedem Gerät außer am Sprung sind fünf verschiedene Elemente plus dem Abgang zu zeigen. Nachfolgend die Tageseinzel und in Klammern die Jahreseinzelplatzierungen. Carolina Lerche die jüngste im Team zeigte eine schöne Übung am Boden die sie mit der kürzlich erlernten Verbindung Rondat- Salto rückwärts gehockt abschloß. Auch am Sprung bekam Carolina für einen Handstützüberschlag über den 1,25 m hohen Sprungtisch eine gute Bewertung. 42,05 Punkte reichten nach 4 Geräten für Platz 15 (12.) Nadja Siebold präsentierte auch eine schöne Bodenübung die sie wie gewohnt mit einem Salto vorwärts gehockt beendete. Auch am Sprung turnte Nadja einen Handstützüberschlag. Am Ende des Wettkampfes kam Nadja mit 41,10 Punkten auf den 17. Rang (9.) Jennifer Hübner konnte am Boden und am Stufenbarren die meisten Punkte sammeln. 38,90 Punkte reichten dann für Platz 24 (14). Annalena Lerche zeigte eine schöne Bodenkür und bekam dafür die zweithöchste Punktzahl im  Team. Auch am Sprung konnte sie für ihren Überschlag noch eine passabele Punktzahl erreichen Am Ende des Wettbewerbs erreichte Annalena mit 37,05 Punkten auf Rang 26 (20). Karina Hartmann die leider nicht immer am Training teilnehmen konnte, mußte ihre Bodenübung verletzungsbedingt weglassen. Am Stufenbarren und  am Sprung konnte Karina für sich die höchste Punktzahl erturnen. Mit drei geturnten Geräten und 25,60 Punkten reichte es nur für Platz 30 (37).Bei den Kreisrundenwettkämpfen turnten für den MTV Wenzen (von links) Karina Hartmann,Carolina Lerche,Nadja Siebold, Jennifer Hübner und Annalena Lerche

 

0 Kommentare

Der MTV-Wenzen lädt zum Tanzen einDer MTV-Wenzen lädt zum Tanzen ein

 

Ab Montag dem 23.Januar können Anfänger und Fortgeschrittene wöchentlich mit professioneller Unterstützung in den verschiedensten Tänzen das Tanzbein schwingen.

 

Beginn ist um 20:00 Uhr in der Vereinsgaststätte Ahrens in Wenzen.

 

Auch Nichtmitglieder die Spaß am Tanzen haben sind herzlich Willkommen, da hier der Spaß im Vordergrund steht.

 

Weitere Auskünfte oder Anmeldungen beim Vorstand des MTV, unter Tel. 05565/1586 oder einfach vorbei kommen.

1 Kommentare